Sechs Tote und der WDR: Die Sicht von Stefan Niggemeier

..weitere Informationen unter

 https://twitter.com/Kachelmann

 http://www.kachelmannwetter.de/

http://www.facebook.com/kachelmannwetter

***

http://www.stefan-niggemeier.de/blog/das-unwetter-kachelmann-der-wdr-und-der-fluch-der-routine/

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Deutschlandwetter, Schweizwetter, Wetterextras abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Sechs Tote und der WDR: Die Sicht von Stefan Niggemeier

  1. Eva Friedrich schreibt:

    Meistens kommen die Vorwarnungen viel zu spät, Das muß auf jeden Fall besser werden. Aber unser Beamtenwetter hat es wohl einfach nicht nötig. Hinterher verspricht man den Leuten alles Mögliche und nichts wird gehalten . Ich möchte nur wissen wo das Geld für die Flutopfer geblieben ist . Es waren Millionen was Stasi-Erika im Wahlkampf versprochen hatte. Wo nist das Geld geblieben??? Gruß Eva Friedrich

Kommentare sind geschlossen.