Die Kachelmann-powered-by-atonsolar-Sonnenvorhersage Schweiz für Dienstag, den 13.12.2011

..weitere Informationen unter

 http://twitter.com/#!/J_Kachelmann

 http://www.kachelmannwetter.de/

http://www.facebook.com/pages/Kachelmannwetter

http://www.meteocentrale.ch/

***

Unwetterwarnungen: http://alarm.meteocentrale.ch/

Allgemeine Wetterlage

Ein umfrangreiches und kräftiges Tief mit Zentrum bei Schottland bestimmt in den nächsten Tagen das Wetter in der Schweiz. Ab Dienstag stellt sich wieder eine teils stürmische und milde Südwestwindlage ein, erst ab dem Wochenende bringen Nordwestwinde wieder kältere Meeresluft zu den Alpen.

Gewitter, Regen und Schnee

Im Hochjura und in den südwestlichen Alpen (Unterwallis) sind am Montag oberhalb 1200m örtlich mehr als 15cm Neuschnee in 12 Stunden möglich. Ab späterem Nachmittag lässt der Schneefall im Westen wieder nach.
Am zentralen und östlichen Voralpen sind die Neuschneemengen etwas geringer. In der Nacht auf Dienstag klart es vorübergehend auf. Örtlich besteht Glättegefahr.

Sturm

Keine Warnung aktiv

Warnlage Aussichten

Sturm Regen Schnee
Dienstag 13.12.2011 Südföhn mit lokal 100 km/h am Alpenkamm und >75 km/h im Urner Reusstal
Mittwoch 14.12.2011 Jura- und Voralpengipfel: lokal über 100 km/h, Mittelland lokal über 75 km/h aus Südwest möglich oberhalb 1500m ab Mittag 20 cm innert 12 Stunden möglich
Donnerstag 15.12.2011 Jura- und Voralpengipfel: kräftiger Südwestwind mit lokal Böen um 100 km/h möglich, im Mittelland vereinzelt Böen bis 75 km/h aus Südwest möglich Hochjura, Unterwallis: oberhalb von rund 800m örtlich mehr als 15 cm in 12 Stunden möglich
Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Deutschlandwetter abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.