Wetter-Extra: DC/AC statt AC/DC und das muntere Elektron: So kommt Sonne in den Strom

..weitere Informationen unter

 http://twitter.com/#!/J_Kachelmann

 http://www.kachelmannwetter.de/

https://www.facebook.com/pages/Kachelmannwetter/206573862743035

***

Wetter-Extra: DC/AC statt AC/DC und das muntere Elektron: So kommt Sonne in den Strom

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Deutschlandwetter, Schweizwetter, Wetterextras abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Wetter-Extra: DC/AC statt AC/DC und das muntere Elektron: So kommt Sonne in den Strom

  1. Manuel schreibt:

    Sehr gutes Video, ich finde es gut sich mit der Thematik auseinanderzusetzen.

    Mir ist noch ein kleiner Fehler aufgefallen: Auf dem Blatt steht „Die Elektronen müssen traditionell vom Minus ins Plus“. Dies ist falsch: traditionell müssen diese vom Plus zum Minus. Das hatte man früher einfach mal so festgelegt. Dumm nur, dass man später festgestellt hat, dass der Strom im Wahrheit von Minus nach Plus fließt. Deshalb sollte man immer Angeben, ob man die Skizze an der technischen oder physikalischen Stromrichtung orientiert ist. Nur mal so als kleine Horizonterweiterung.

Kommentare sind geschlossen.